Aktuelles aus unserer Augenarztpraxis

Messung der Hornhautdicke im Rahmen der Glaukomdiagnostik

Für die Glaukomdiagnostik spielt die Messung der Hornhautdicke eine entscheidende Rolle, da die Dicke der Hornhaut einen Einfluss auf die exakte Messung des Augeninnendruckes hat.

Pachymetrie Pentacam

Aus verschiedenen Studien ist bekannt, dass ein Teil der Bevölkerung eine Hornhautdicke aufweist, die von der durchschnittlichen Dicke von 0,55 mm abweicht. Bei einer dickeren Hornhaut wird der Augeninnendruck zu hoch, bei einer dünneren Hornhaut wird der Augeninnendruck zu niedrig gemessen.

Nur ein korrekt bestimmter Augeninnendruck hilft Ihrem Augenarzt, den für Sie individuell richtigen Zieldruck zu bestimmen und zu kontrollieren. Mittels neuer optischer Methoden ist eine berührungsfreie Messung der Hornhautdicke möglich.

Informationsblatt herunterladen

Wenn Sie Interesse an einer verbesserten Diagnostik haben, vereinbaren Sie gerne einen Termin in unserer Praxis. Bitte beachten Sie, dass diese Untersuchung nicht zu den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen gehört.