Aktuelles aus unserer Augenarztpraxis

Unsere Leistungen sind immer ein Gedicht wert ...

So fand es unser Patient Niklaus Immer, dem wir für die schönen Worte ganz herzlich danken!

An das Team der Ophtalmologischen Praxis von Dr. Thomas Wehler

Wenn einer kaum noch sehen kann,
dann ist er doch ein armer Mann!
Ich dachte nach; da ward mir klar:
das ist gewiss der »GRAUE STAR«,
der mehr und mehr zerstört die Augen;
sodass sie nicht zum Sehen taugen!
Was kann ich nur dagegen tun?
Ich brauche Hilfe, dacht’ ich nun.
Auf einmal riet mir ein »Empfehler«:
»Geh’ doch mal hin, zu Dr. Wehler!
Und frag’ nicht lange, wie und ob;
der sticht den Star das ist sein Job!«
So ging ich dann mit leichtem Zittern,
vielleicht zu trinken den Kelch, den bittern.
Als ich den Aufzug dann verlies;
»O Schreck und Graus?!«; erlebt’ ich dies:
die »Bude« war gerammelt voll!
Was dann geschah, das fand ich toll!
Trotz aller Hektik: Freundlichkeit
macht sich in allen Räumen breit!
Das Team verströmte Zuversicht
und Hoffnung für das Augenlicht! –
Nachdem dann untersucht die Augen,
ob sie zum Operieren taugen,
führt man hinauf mich zum OP;
sagt freundlich: »Es tut ganz bestimmt nicht weh!«
Zwar Wehler konnt’ nicht garantieren,
doch gab er Mut, es zu riskieren!
Und es gelang bei beiden Augen,
dass sie zum Sehen wieder taugen!
Darum sei Dank dem Ophtalmologen,
der neue Linsen aufgezogen;
natürlich auch dem Anästhesist,
der wie Frau Doktor unentbehrlich ist!
Schließlich: dem ganzen Team sei Dank!
Fast wär’ ich gern bei Euch oft augenkrank!

Die Freundlichkeit verlass Euch nimmer!
Dies wünscht Euch allen NIKLAUS IMMER.

← Vorheriger Artikel

Nächster Artikel →