Artikel zum Thema: Aus der Praxis

Fortbildung zur Hygienefachkraft

Hygienefachkraft Lydia Hartfelder

Am 26. November 2020 schloss unsere Mitarbeiterin Lydia Hartfelder ihre Fortbildung zur hygienebeauftragten medizinischen Fachangestellten beim deutschen Beratungszentrum für Hygiene (BZH) erfolgreich ab.

Im Fokus der 3-monatigen Fortbildung standen unter anderem Themen wie Basishygiene, die Erstellung von Hygieneplänen, die Infektionsprävention, die hygienische Aufbereitung von Medizinprodukten sowie übertragbare Erkrankungen und resistente Erreger. Aufgrund der Corona-Pandemie erfolgte die Fortbildung sowie die Abschlussprüfung online per E-learning.

In unserer Praxis koordiniert und überwacht sie nun gemeinsam mit Dr. Wehler (hygienebeauftragter Arzt) die Hygienerichtlinien. Eine enorm wichtige Aufgabe, gerade in diesen Zeiten.

40-jähriges Dienstjubiläum gefeiert

40-jähriges Dienstjubiläum Petra Wienold-Rapp

Am 15. März 2020 konnte unsere Mitarbeiterin Petra Wienold-Rapp auf 40 Jahre Tätigkeit in unserer Praxis zurückblicken.

Frau Wienold-Rapp startete zunächst 1978 mit ihrer Ausbildung bei Dr. Reifenrath in Hamm (Sieg). Im März 1980 wurde sie dann von unserem Praxisgründer, Dr. Bernd Gansauer, eingestellt.

Seitdem ist sie hauptsächlich an unserer Anmeldung anzutreffen, die sie organisiert. Für Patienten und Kollegen ist sie die gute Seele des Hauses und behält auch wenn es mal hektisch wird die Ruhe und den Überblick.

Wir freuen uns, wenn sie uns noch sehr lange mit ihrer Erfahrung und Herzlichkeit unterstützen kann!

Svetozar Atanasov wieder zurück im Team

Svetozar Atanasov

Ab sofort unterstützt uns Herr Atanasov als frisch gebackener Facharzt für Augenheilkunde im Ärzteteam. Vielen unserer Patienten dürfte er noch bekannt sein, da er während seiner Weiterbildung zum Facharzt drei Jahre als Assistenzarzt in unserer Praxis tätig war.

Seine Weiterbildung hat er in Offenburg und an der Artemis Augenklinik in Dillenburg abgeschlossen. Während seiner Weiterbildungszeit konnte er auch einige operative Erfahrungen im außereuropäischen Ausland sammeln. Mit seiner Zulassung zum ambulanten Operieren, der Lasertherapie am Auge sowie der intravitrealen Medikamenteneingabe (IVOM) wird er unser Ärzteteam sowohl in der Praxis als auch in unserem ambulanten OP unterstützen.

Wir freuen uns sehr, dass Herr Atanasov den Weg in unsere Praxis zurückgefunden hat. Ein weiterer Schritt, um unser Leistungsangebot weiter zu stärken und um unseren Patienten Termine schneller anbieten zu können.

Nachruf auf Dr. med. Bernd Fritz Gansauer

Trauerrose

Wir trauern um unseren ehemaligen Kollegen und Gründer unserer Augenarztpraxis Dr. med. Bernd Fritz Gansauer. Er verstarb am 22. April 2019 nach kurzer schwerer Krankheit.

Dr. Gansauer gründete im Februar 1980 seine Praxis für konservative Augenheilkunde in Altenkirchen und führte die Praxis über 20 Jahre alleine.

Dr. Wehler trat mit dem Umbau der Praxisräume und der Errichtung eines ambulanten Augen-OP-Zentrums im Januar 2001 als Partner von Dr. Gansauer in die Augenarztpraxis Altenkirchen ein. Gemeinsam führten sie die Praxis bis Dr. Gansauer dann Ende 2009 die Praxis verließ und in den wohlverdienten Ruhestand ging.

Mit Dankbarkeit und Anerkennung nehmen wir Abschied von Herrn Dr. Gansauer. Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl gelten seiner Familie.

Dr. med. Thomas Wehler und das gesamte Praxisteam