Artikel zum Thema: Aus der Praxis

Nachruf auf Dr. med. Bernd Fritz Gansauer

Trauerrose

Wir trauern um unseren ehemaligen Kollegen und Gründer unserer Augenarztpraxis Dr. med. Bernd Fritz Gansauer. Er verstarb am 22. April 2019 nach kurzer schwerer Krankheit.

Dr. Gansauer gründete im Februar 1980 seine Praxis für konservative Augenheilkunde in Altenkirchen und führte die Praxis über 20 Jahre alleine.

Dr. Wehler trat mit dem Umbau der Praxisräume und der Errichtung eines ambulanten Augen-OP-Zentrums im Januar 2001 als Partner von Dr. Gansauer in die Augenarztpraxis Altenkirchen ein. Gemeinsam führten sie die Praxis bis Dr. Gansauer dann Ende 2009 die Praxis verließ und in den wohlverdienten Ruhestand ging.

Mit Dankbarkeit und Anerkennung nehmen wir Abschied von Herrn Dr. Gansauer. Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl gelten seiner Familie.

Dr. med. Thomas Wehler und das gesamte Praxisteam

Dr. Thomas Wehler erneut vom FOCUS ausgezeichnet

Wie bereits im Jahr 2018 wurde Dr. Thomas Wehler auch im März 2019 vom renommierten Magazin »FOCUS Gesundheit« ausgezeichnet. Das FOCUS-Siegel weist ihn als empfohlenen Augenarzt im Landkreis Altenkirchen aus und wir freuen uns sehr über diese erneute Würdigung!

Orientierungshilfe für Patienten
In Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Hamburger »Stiftung Gesundheit« hat der FOCUS dazu verschiedene Faktoren ausgewertet. Die Stiftung setzt sich bereits seit über 20 Jahren für mehr Transparenz im Gesundheitswesen ein. Seit 2013 bietet »FOCUS Gesundheit« Patienten eine Orientierungshilfe bei der Suche nach kompetenten Ärzten.

Verschiedene Kompetenznachweise
Neben Aspekten wie Berufserfahrung, Gutachtertätigkeiten und Fachverbandsmitgliedschaften spielen die Empfehlungen von Arztkollegen eine wichtige Rolle für das FOCUS-Siegel. Diese Empfehlungsrate unter Fachkollegen, auch »Peergroup-Score« genannt, wird jährlich ermittelt und beschreibt, zu welchen Kollegen Ärzte im Bedarfsfall selbst gehen würden. Ebenso wichtig für ein FOCUS-Siegel ist die Patientenzufriedenheit. Diese wird in Fragebögen erfasst und bezieht sich zum Beispiel auf Organisation und Service, Erscheinungsbild, Personal sowie die Frage, ob die Praxis weiterempfohlen wird.

Hier erfahren Sie mehr über das FOCUS-Siegel .

Einladung für das Praxisteam

Am 28. September 2018 sind wir gerne der Einladung von Herrn Unger gefolgt, seinen 90. Geburtstag in einem nostalgischen Café in Seyen nachzufeiern und um sich auch bei uns für die jahrelange Betreuung zu bedanken. Bei Kaffee, Kuchen und Federweißer hielt er eine sehr schöne Rede und trug uns ein selbst geschriebenes Gedicht vor.

Wir bedanken uns nochmals herzlich bei Herrn Unger für die Einladung und das wir einen sehr schönen Nachmittag mit ihm verbringen durften!

Praxisteam und Herr Unger am 28.09.2018

Ausflug nach Koblenz

Ein tolles Zeichen für den guten Zusammenhalt in unserem Team: Am 8. September 2018 starteten unsere Arzthelferinnen in ihrer Freizeit mit einem gecharterten Bus zu einem Ausflug nach Koblenz. Dort ging es zunächst zur Festung Ehrenbreitstein, wo man gemeinsam mehrere Rätsel lösen musste und beim Mexikaner ließ man dann den Tag gemütlich ausklingen.

Ausflug nach Koblenz 08.09.2018, Bild 1

Ausflug nach Koblenz 08.09.2018, Bild 2