Corona-Impfung auch in unserer Praxis möglich

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

angesichts der sich verschärfenden Pandemielage haben wir uns entschlossen, die Impfkampagne gegen COVID-19 weiter zu unterstützen. Neben den dringend erforderlichen Impfungen von Ungeimpften sind auch Auffrisch­impfungen — die einen wesentlichen Beitrag zur weiteren Eindämmung der Pandemie leisten könnten — in unserer Praxis zu speziell eingerichteten Zeiten möglich.

Zur Terminvereinbarung einer Corona-Impfung in unserer Praxis rufen Sie bitte ausschließlich unseren Anästhesisten, Herrn Ansari Gilani, unter der Rufnummer 0157 81 50 97 11 persönlich an. Er wird dann auch am vereinbarten Termin die Impfung bei Ihnen durchführen.


Telematik­infrastruktur: Wir sind auf die digitale Zukunft vorbereitet

Digitalisierung im Gesundheitswesen

Die Digitalisierung schreitet auch im Gesundheitswesen voran und in unserer Praxis setzen wir bereits jetzt einige Vorzüge der neuen Technologien zum schnellen, einfachen Datenaustausch ein.

Weiterlesen


Wichtige Informationen zu Corona-Schutzmaßnahmen in unserer Praxis

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

bitte beachten Sie unbedingt zuerst unsere Hinweise zur Praxisorganisation während der Corona-Pandemie!

Weiterlesen


Verabschiedung unserer Anästhesistin in den Ruhestand

Foto: OP-Team mit Frau Dr. Fröhlich
Dr. Heike Fröhlich (2. von links) mit unserem OP-Team.

Nach weit mehr als 30 Jahren ärztlicher Tätigkeit und über 10 Jahre davon als Anästhesistin in unserer Praxis, hat sich Frau Dr. Heike Fröhlich in Ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Weiterlesen


Fortbildung zur Hygienefachkraft

Lydia Hartfelder

Am 26. November 2020 schloss unsere Mitarbeiterin Lydia Hartfelder ihre Fortbildung zur hygienebeauftragten medizinischen Fachangestellten beim deutschen Beratungszentrum für Hygiene (BZH) erfolgreich ab.

Im Fokus der 3-monatigen Fortbildung standen unter anderem Themen wie Basishygiene, die Erstellung von Hygieneplänen, die Infektionsprävention, die hygienische Aufbereitung von Medizinprodukten sowie übertragbare Erkrankungen und resistente Erreger. Aufgrund der Corona-Pandemie erfolgte die Fortbildung sowie die Abschlussprüfung online per E-Learning.