Aktuelles aus unserer Augenarztpraxis

März 2018 – Dr. Thomas Wehler vom FOCUS ausgezeichnet

Auf Basis einer unabhängigen Erhebung wurde Dr. Thomas Wehler im März 2018 vom renommierten Magazin »FOCUS Gesundheit« ausgezeichnet. Das FOCUS-Siegel weist ihn als empfohlenen Augenarzt im Landkreis Altenkirchen aus und wir freuen uns sehr über diese Würdigung!

Orientierungshilfe für Patienten
In Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Hamburger »Stiftung Gesundheit« hat der FOCUS dazu verschiedene Faktoren ausgewertet. Die Stiftung setzt sich bereits seit über 20 Jahren für mehr Transparenz im Gesundheitswesen ein. Seit 2013 bietet »FOCUS Gesundheit« Patienten eine Orientierungshilfe bei der Suche nach kompetenten Ärzten.

Verschiedene Kompetenznachweise
Neben Aspekten wie Berufserfahrung, Gutachtertätigkeiten und Fachverbandsmitgliedschaften spielen die Empfehlungen von Arztkollegen eine wichtige Rolle für das FOCUS-Siegel. Diese Empfehlungsrate unter Fachkollegen, auch »Peergroup-Score« genannt, wird jährlich ermittelt und beschreibt, zu welchen Kollegen Ärzte im Bedarfsfall selbst gehen würden. Ebenso wichtig für ein FOCUS-Siegel ist die Patientenzufriedenheit. Diese wird in Fragebögen erfasst und bezieht sich zum Beispiel auf Organisation und Service, Erscheinungsbild, Personal sowie die Frage, ob die Praxis weiterempfohlen wird.

Hier erfahren Sie mehr über das FOCUS-Siegel .

Glaukomvorsorge: Früherkennung des Grünen Stars

Vergleich bei Glaukom: Normales Blickfeld - Gesichtsfeld bei Glaukom

Auch unsere Praxis beteiligt sich an der bundesweiten augenärztlichen Initiative zur Früherkennung des Grünen Stars. Der Grüne Star (Glaukom) ist eine Erkrankung der Augen, die rund 2,4% der Gesamtbevölkerung ab dem 40. Lebensjahr befällt und deren Häufigkeit auf über 7% im höheren Alter steigt. Rund 800.000 Glaukom-Patienten gibt es in Deutschland — bei etwa 3 Millionen liegt eine Vorstufe dieser Erkrankung vor. In der modernen Augenheilkunde können wir heute den Grünen Star früh diagnostizieren und therapieren, sodass Sehverschlechterungen vermieden werden können.

Weiterlesen

Ein Dankeschön eines Patienten

Bild zum Gedicht

Ich sitze nicht mehr auf meiner Bank.
Bin immer noch nicht rank und schlank.
Stattdessen hock‘ ich im dunklen Zimmer.
Betrachte auf dem Bildschirm das Geflimmer.
Und das mit 92 Jahren.
Nun ist mir Hilfe wiederfahren.
Ich habe ein Programm installiert,
das alles groß vor Augen führt,
und das den Text mir vorlesen kann,
mit Frauenstimme oder sonor vom Mann.
Verse schreiben ist wieder leicht.
Die Augenpraxis hat das erreicht.
Ich stehe nicht abseits, wie es mal schien.
Ich danke Dr. Wehler und seinem Team.

Gedicht eines Patienten

Gerhard Schwalm

Dank an das Praxisteam

In meinem Leben gab's viel zu tun.
Deshalb darf ich auch mal ruh'n.
Sitze hier auf meiner Bank,
wenn auch nicht mehr allzu schlank.
Meine Sorge zeigt mein Gesicht,
denn es schwindet mein Augenlicht.
Ich bekomme wieder Augenspritzen,
das Praxisteam wird mich unterstützen.
Es betreut mich armen Kranken.
Dafür möchte ich mich bedanken.

— Gerhard Schwalm

Praxisausflug ans IJsselmeer

Praxisteam Dr. Wehler

»Alle Mann an Bord!« hieß es vom 23. bis 25.06.2017 für das gesamte Praxisteam. Dazu hatten wir am holländischen IJsselmeer ein ca. 40 Meter langes Plattboden-Segelschiff, den Fliegenden Holländer, gechartert. […]

Weiterlesen