Artikel zum Thema: Patienteninformationen

Glaukomvorsorge: Früherkennung des Grünen Stars

Vergleich bei Glaukom: Normales Blickfeld - Gesichtsfeld bei Glaukom

Auch unsere Praxis beteiligt sich an der bundesweiten augenärztlichen Initiative zur Früherkennung des Grünen Stars. Der Grüne Star (Glaukom) ist eine Erkrankung der Augen, die rund 2,4% der Gesamtbevölkerung ab dem 40. Lebensjahr befällt und deren Häufigkeit auf über 7% im höheren Alter steigt. Rund 800.000 Glaukom-Patienten gibt es in Deutschland — bei etwa 3 Millionen liegt eine Vorstufe dieser Erkrankung vor. In der modernen Augenheilkunde können wir heute den Grünen Star früh diagnostizieren und therapieren, sodass Sehverschlechterungen vermieden werden können.

Weiterlesen

Medikamentennebenwirkungen am Auge

Die Schädigung der Augen ist eine häufige Nebenwirkung die unter der Therapie mit den nachfolgenden Medikamenten auftreten können:

  • Chloroquin/Hydroxychloroquin (z.B. Resorchin, Quensyl)
  • Zytostatika (Gruppe der Taxane)
  • Amiodaron (z.B. Cordarex, Amiodares)
  • Tamoxifen (z.B. Tamokadin, Nolvadex)
  • Fingolimod (z.B. Gilenya)
  • Ethambuthol (EMB-Fatol, Myambutol)
Weiterlesen